LIVING

GTG 14

Gründerzeithaus – Revitalisierung
12 Wohnungen

Ein klassisches Stadthaus mit sehr guter Bausubstanz aus dem Jahre 1878,wurde komplett renoviert und mit 12 „modern classic style“  Apartments ausgestattet. Besonderheit der Immobilie sind gut erhaltene Fassaden und Ornamente, der ca. 880 qm große nord-süd orientierte Stadtgarten, sowie der uneingeschränkte rundum Blick vom Dach über Wien. Das historische Gebäude wurde technisch fit für das 21. Jahrhundert gemacht, wobei Wert auf den Erhalt bzw. die Rekonstruktion antiker Details (schmiedeeiserne Elemente, Alt-Wiener Fenster und Türen, klassische Böden) gelegt wurde.

LIVING CLASSIC

Vienna

Diese herrschaftliche Wohnung in einem kürzlich sanierten Gründerzeithaus der Wiener Innenstadt wurde für den Eigentümer grundlegend gestaltet. Das gesamte Interior Design Konzept wurde individuell erarbeitet – Vertäfelungen, Stuck und edle Materialien reflektieren den Stil der Epoche, auf moderne Weise neu interpretiert. Die großzügige Zimmerflucht mit freiem Blick auf den gegenüber liegenden offenen Platz ist als Wohnraum gestaltet und umfasst Loungebereiche ebenso wie Bibliothek und gemütliches Kaminzimmer.

VILLA SALM

Generalsanierung einer Villa in Wien

Die wunderschön an den Weinbergen liegende 10 Jahre alte Villa wurde für ihre neuen Besitzer komplett saniert und umgestaltet. Im Obergeschoss wurden Schlaf- und Gästezimmer eingerichtet, im Erdgeschoss Wohnraum mit Kamin und Küche mit Essbereich. Ein großer Tisch bildet als Unikat das Zentrum des Wohnraumes und gibt den Blick in den Garten frei, der mit einem großzügigen Schwimmbiotop und Kinderspielplatz ausgestattet wurde. Im Untergeschoss wurde ein Wellness Bereich gestaltet, sowie ein separat zugänglicher Einliegerbereich.

AIR LOFT

Maisonette

Diese 300 qm große Maisonette in Niederösterreich besticht durch ihre idyllische Hanglage und den loftartigen, luftigen Charakter. Das Ergebnis der Planung und Umsetzung ist ein Mix aus modernen und traditionellen Elementen wie Altholzverkleidungen, Hochglanz-Boden und vielfarbiger Ausstattung. Hauptaugenmerk wurde auf die sinnvolle Verbindung und Trennung der vielen Ebenen gelegt – geschossverbindende Lichtelemente, eine baldachinartige Holzkonstruktion im Wohnzimmer, sowie künstlerisch gestaltete Verglasungen, die wie die WCs als ‚Powder Rooms‘ mit dem Künstler ‚Heidi Popovich‘ entwickelt wurden.

VICTOR + VICTORIA

Maisonette nächst Belvedere

Zwei Geschosse und eine zusätzliche Dachterrasse mit Blick über die Dächer zeichnen diese elegante, lichtdurchflutete Maisonettenwohnung in der Wiener Innenstadt aus. Durch die komplette bauliche Umgestaltung wurden 3 Schlafzimmer mit Bädern und begehbaren Garderoben im ersten Geschoss geschaffen. Die obere Etage beherbergt den Wohnraum mit offener Küche, Frühstücksplatz, großzügigem Esstisch, Kamin und Lounge-Sofa. Alle Ebenen sind über gro.zügige Treppen verbunden, leichte Stahlkonstruktionen sorgen für Transparenz, Stufen und Boden aus organischem Eichenholz für Wärme und Behaglichkeit.

LIVING WELL

Stadtwohnung Wien

Diese Wohnung in zentraler Lage in Wien wurde komplett saniert und für die Bedürfnisse der Bewohner eingerichtet. Helle Farben und weiche Materialien verbinden sich mit den Strukturen des Altbaues. Der Holzboden im Badezimmer vermittelt Wärme und bildet einen schönen Kontrast zu den architektonischen Details und den klaren weißen Linien der Badezimmerausstattung.

SEE RESIDENZ

Dieses komfortable und luxuriöse Apartment wurde für die Besitzer für Sommeraufenthalte an einem der beliebtesten Kärntner Seen geschaffen. Das Areal bietet Service und Infrastruktur des angrenzenden 5* Hotels, gepaart mit den Vorteilen eines privaten Domizils.

HAUS AM SEE

Das Boots- und Badehaus am Wörthersee wurde 1930 erbaut. Es wurde revitalisiert und winterfest gemacht, wobei größter Wert auf die Verwendung authentischer Materialien gelegt wurde. Die großen Schiebetüren im Wohnraum unterstreichen das Gefühl des „Wohnens am Wasser“.

INDIVIDUAL BATHROOMS

Art meets architecture

Bei der Erweiterung der Showrooms der Christian L. Einwaller Interiors im historischen Palais Harrach wurde das neue WC und die Kaffeeküche nach dem Motto “art meets architecture” in eine freistehende Box in 3 Räumen integriert. In Zusammenarbeit mit dem Künstler Christian Pölzler wurde die gesamte Box mit bedruckten, teils hinterleuchteten Plexiglasplatten verkleidet. Die Motive wurden eigens für Christian L. Einwaller entwickelt. Im Zentrum befindet sich der sogenannte“powder room”, von dem aus sowohl das WC als auch die „coffee-kitchen“ erschlossen werden.

MOUNTAIN CHALET

Kirchberg

Am südseitig gelegenen “Sonnberg” in Kitzbühel sollten drei großzügige, luxuriöse Residenzen im modernen Chaletstil entstehen. Neben großzügigen Terrassen und Balkonen verfügen die drei Wohneinheiten über eine exklusive Ausstattung. Besonderes Augenmerk wurde bei diesem Projekt auf eine offene, großzügige Raumgestaltung gelegt. Architektonisches Gesamtkonzept, Detailplanung, Konzeption der Bäder und Küchen, künstlerische Oberleitung, Erstellung von Marketingunterlagen.

VILLA B

Planung 2013-2014

planning, conceptual design, detailed planning, construction planning, building, supervision, on-site coordination and supervision

PALAIS PRINCIPE

1010 Wien

Baubeschreibung: die erste Planung dieses Projektes im Jahr 2010 bezog sich auf eine komplette Planung aller Regelgeschoße im Baukastensystemprinzip in Varianten von 1 bis 5 Wohnungen pro Geschoß. Im Jahr 2014 wurde das Dachgeschoß neu konzipiert. Bei der Neugestaltung des Grundrisses wurde der Fokus vor allem auf die Ausblicke in die unmittelbare Nachbarschaft – wie den Wiener Stephansdom,  sowie auf die ebenfalls direkt vor der Haustüre und die weiter weg liegenden Wahrzeichen der Stadt Wien gelegt. Die Nutzungszonen des Penthouses sind auf die Sonnenstände zu den verschiedenen Tageszeiten abgestimmt. Durch moderne Gebäudeautomatisation, intelligente Haustechniksteuerung und Multimediasysteme werden höchste Qualitätsstandards garantiert und gleichzeitig die stilvollen Elemente des Hauses im Jugendstil erhalten.

Planung, Konzeption, Detail- und Ausführungsplanung, Bauaufsicht und örtliche Bauleitung.

VILLA INNSRUCK

Privatanwesen

Die mehrgeschossige Einfamilienvilla mit Blick über die Stadt Innsbruck sollte auf Wunsch des Bauherrn einer kompletten Umgestaltung im Innenbereich unterzogen werden. Besondere Rücksicht war dabei auf die ungewöhnliche Form des Baukörpers zu legen, sowie darauf, die Durchblicke auf die wunderbare Aussicht des Bergpanoramas perfekt in Szene zu setzen.

LIVING LAKE

Seehaus

Das im Rohbau befindliche Einfamilienhaus wurde zur Fertigstellung übernommen und grundlegend überarbeitet. Die aus der Feng Shui Analyse einfließenden energetischen Prinzipien wurden harmonisch integriert. Die Tranparenz zum See steht in Balance mit den geschützten Wohlfühlzonen für alle Familienmitglieder, die Kinderzimmer lassen der Fantasie freien Lauf.

LIVING 8

Cityappartement

Das Appartement in der Wiener Innenstadt wurde grundlegend neu gestaltet und entsprechend den Bedürfnissen eines 2-Personen-Haushaltes ausgestattet. Der großzügige Wohn-Essbereich integriert eine offene Küche, die Platz für Einladungen und geselliges Zusammentreffen bietet. Auf weiteren 2 Ebenen kann man sich zurückziehen, dort befinden sich Schlafraum mit Garderobe sowie Badezimmer, Fitness und Dampfbad. Das offene Stiegenkonzept und die Firstverglasung bieten größtmögliche Lichtdurchflutung.

LIVING TREES

Um- und Zubau eines Privatanwesens

Der Entwurf basiert auf dem Wunsch des Bauherrn, keinen Baum am Grundstück zu fällen und gleichzeitig das Gefühl von „Leben im Baumhaus“ ins 20. Jahrhundert. zu transportieren. Die Baukörper werden durch transparente Elemente zu einem harmonischen Ganzen verbunden und bringen die Natur in den Innenraum.

WOHNEN LAND

Neubau eines Privatanwesens

Der am Waldrand erhöht gelegene Baugrund überblickt das gesamte Tal und den See. Wunsch des Bauherrn war die Entwicklung eines sehr großzügigen privaten Wohnhauses mit Gästetrakten, unter Einbindung eines gesonderten Arbeits- und Bürobereiches. Die Möwe, das Lieblingstier der Auftraggeber, stand Pate für den Entwurf.

CONCIERGE SUITES

Penthouse

Für einen internationalen Konzern wurde ein zweigeschossiges Penthouse adaptiert, das auf einer Ebene Repräsentations- und Büroräume, eine Businesslounge mit Besprechungsräumen, eine Bar und eine Videolounge beherbergt. Im Obergeschoss befinden sich für firmeneigene Kunden zwei komfortable „Hotelsuiten“, die farblich im „Yin – Yang“ Prinzip konzipiert und mit eigens entworfenen Möbeln ausgestattet wurden.

LIVING SKY

Dachausbau

In der repräsentativen um 1900 entstandenen Immobilie wurden drei Maisonettewohnungen mit Terrassen neu geplant. Die Wohnungen bestehen aus einer Schlafebene mit jeweils 3 Schlafzimmern, Schrankräumen und Badezimmern und einer darüber angeordneten Wohnebene mit Küche und Panoramaterrassen. Der fertige Dachausbau verfügt insgesamt über eine Wohnnutzfläche von etwa 750 qm mit Terrassenflächen von rund 155 qm.